Teil 2

Weiter geht’s…

Nach einer schönen Zeit in der Heimat, mit viel Freude, Begegnungen und einem ganz besonderen und aufregendem Ereignis :)))

könnte man eigentlich auch bleiben und den Sommer in vollen Zügen zuhause genießen.
Ja, man könnte. Zum Glück muss man aber nicht!

Wie geht’s also weiter? Habe schon einmal auf die Karte geguckt:

Zunächst geht es an den Atlantik. Mit Tochter Marie, die mich ein wenig begleiten wird. :))) Aus dem kalten Winter in Neuseeland kommend, freut sie sich auf viel Sonne und den Besuch einer Freundin in Bordeaux. Ayla und ich werden dann in Arcachon auf sie warten und schon einmal die Dune du Pilat erklettern und/oder die Umgebung erkunden. Dann werden wir dort gemeinsam eine Weile Sonne und Strand genießen. Aber nicht nur, denn es gibt ja noch viel mehr zu entdecken. Eine Schwierigkeit wird allerdings sein, den  zu erwartenden Touristenströmen allerorts gelegentlich auszuweichen, denn die gehören in dieser Zeit nun einmal dazu…
Wie das alles wird, wann und wie es von dort aus weitergeht, wissen wir noch nicht so ganz genau. Werde natürlich berichten.

Heute Nachmittag kommt der Bulli zur Inspektion und (hoffentlich) letzten Reparatur in die Werkstatt, danach wird gepackt, Vorräte ergänzt etc. und dann geht’s auch bald los… :)))

6 Comments on “Teil 2

  1. Hallo Uwe, endlich geht es weiter 🙂
    Schöne Zeit in Frankreich. Wir werden im Spätsommer bei einer Rundtour unseren Urlaub auch in Frankreich verbringen. Die Dune du Pilat steht auch auf der Liste. Da bin ich mal gespannt was du uns berichtest :))
    Liebe Grüße
    Christopher

    • Hallo Christopher, wir haben oft die gleichen Ziele. 🙂
      Freue mich schon schon auf den ersten Erkundungsgang und werde fotografieren. Hoffe, von deiner Rundtour wird es dann wieder ein paar YT-Videos zu sehen geben.
      LG, Uwe

  2. Hallo Uwe,
    auch von mir die besten Wünsche an das frisch vermählte Paar. 🙂
    Und dir mit allen, die dich begleiten, eine schöne Zeit an der Atlantikküste.
    Da gibt es bestimmt Orte, die nicht so überlaufen sind.
    Bin gespannt wie viele Kilometer du und Ayla mit dem Anhänger so macht.
    Gruß, Anika

  3. Hallo Uwe, erst einmal herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft für deinen Sohn und deine Schwiegertochter – sehr schönes Foto!
    Dir und Ayla wünsche ich wieder eine aufregende Zeit in Frankreich, vielleicht das Weltmeisterland? Lasst es euch gut gehen! Liebe Grüße aus Mecklenburg-Vorpommern! Iliane

    • Danke Iliane!
      Dir einen schönen Urlaub und liebe Grüße nach M-V 🙂